Recap zur Light+Building 2016

Die Light+Building ist vorbei. Über insgesamt 5 +1 Tage haben wir die Werkstattstraße betrieben und so vielen Besuchern wie möglich versucht die Gelegenheit zu geben, Hand an Hager-Produkte zu legen und z.B. einen Zählerplatz zu verkabeln, eine Berker.NET – quicklink Funkverbindung zu programmieren, eine Elcom-Türsprechanlage zu verkabeln und in Betrieb zu nehmen uvm. Nebenbei bekamen Interessierte noch einen Einblick in das KNX-Programm „Hager EASY“ und konnten dieses, nachdem es in Halle 8 auf dem Hauptstand vorgestellt wurde, auch selbst einmal ausprobieren.

LuB_Werkzeug_580Unser Team setzte sich dabei zusammen aus 3 „alten Hasen“ aus der Verkaufsförderung, 2 Teams mit jeweils 5 Auszubildenden und natürlich dem 2er Team von e-volution mit mir als Neuzugang. Die beiden Azubi-Teams durften jeweils zweieinhalb Tage lang dabei sein und haben sich voll eingesetzt. Zusammen haben wir über 1444 gelöste Aufgabe verzeichnet (die Dunkelziffer ist sogar noch etwas höher). In etwa genau so viele Werkzeuge durften wir dabei an die Teilnehmer/innen ausgeben. Am Beliebtesten war dabei natürlich unser legendärer Bithalter der Firma Wiha, wegen dem tatsächlich vereinzelte Besucher überhaupt erst zur Messe angereist sind! Der Seitenschneider und unsere Flachrundzange waren aber auch sehr hoch im Kurs, gefolgt vom Allrounder, der Kombizange. Des Weiteren haben wir jeden einzelnen unserer 500 Energiedrinks von e-volution an den Besucher/die Besucherin gebracht.

LuB2016_ZP_weibl_580

Apropos „Besucherinnen“: Der Anteil an weiblichen Teilnehmern an unseren Aufgaben war dieses Mal sehr hoch. Das ist aus unserer Sicht absolut begrüßenswert und wird von uns in jeder Hinsicht gefördert! Das weibliche Interesse an der Elektrotechnik und der Spaß, den alle daran haben ist beeindruckend. Das macht uns Mut für die Zukunft des E-Handwerks!

Das nächste Mal findet man die Werkstattstraße im November 2016 auf der GET-Nord Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima in Hamburg. Man darf gespannt sein, was wir dann in petto haben. Mehr Infos hierzu gibt’s zu gegebener Zeit.

Bis dahin einfach auf dem Laufenden bleiben: hier im Blog, auf Facebook und auf e-volution.de

Ramon

LuB_Werkstatt_580
weitere Beiträge laden